Macht Hypnose schlank?

Geschrieben von am 22. Januar 2016 | Abgelegt unter Hypnose, Medizin, Mentaltraining, Psychologie, Systemische Arbeit

Manche Inserate versprechen vollmundig wie einfach es ist, mit Hypnose schlank zu werden. Doch sind da ein paar Dinge, die Du wissen musst, um tatsächlich Erfolg zu haben.

Das Wichtigste gleich vorneweg: Hypnose ist eine Methode, um die Ursache von Essstörungen zu finden und zu korrigieren. Hypnose „heilt“ nicht, sie ist einfach das „Taxi“, um von A nach B zu gelangen.
Das ist meine Sicht der Dinge und so gilt wie immer: Glaub mir nichts und hinterfrage alles.

Die Leere in Dir

Die meisten Menschen wenden sich mit den Wünschen an mich, Fressattacken zu stoppen oder nächtliche Kühlschrankorgien zu umschiffen. Oft höre ich den Satz: „Es“ zwingt mich einfach dazu und ich bekomme das nicht in den Griff.
Hinter solchen und ähnlichen Aussagen steckt das Unterbewusstsein, das auf diese Weise eine Leere kompensieren will. Frag Dich also einmal selber, wo und in welchen Bereichen Deines Lebens Du leer bist.

  • Füllt Dich Deine Arbeit aus?
  • Füllt Dich Dein Familienleben aus?
  • Füllt Dich Deine Freizeit aus?
  • Bist Du in einer Tretmühle und kannst – warum auch immer – da nicht raus?

Das sind nur ein paar von vielen Fragen, die Du Dir zu Deiner gegenwärtigen Situation stellen kannst.
Nun hat jeder von uns auch eine Vergangenheit und ist geprägt von Kindheitserlebnissen. Die zeigen Ihre Wirkung manchmal erst im Erwachsenenalter und liegen darum nicht einfach auf der Hand.
Auch dazu kannst Du Dir ein paar Fragen stellen:

  • Bist Du als Kind emotional genügend genährt worden?
  • Gabs in Deiner Kindheit „Kampf ums Futter“?
  • Musstest Du das, was Du gerne hattest, gegen Deinen Willen mit anderen teilen?

Auch das sind nur ein paar von vielen Möglichkeiten. Aus meiner Erfahrung hat der erste Punkt oft die grösste Wirkung. Stell Dir mal vor, wieviel Mama das fünfte Kind bekommt, wenn Mama noch vier andere zu versorgen hat und oft noch im elterlichen Betrieb mitarbeiten muss. Da entsteht ganz schnell Leere, die nie aufgefüllt worden ist. Und so versucht halt das Unterbewusstsein, dieses Defizit durch Essen auszugleichen.

Hypnose bringts ans Licht

In der Hypnose-Therapie führe ich Dich behutsam dorthin, wo alles begonnen hat. Und weil Du in einem angenehm entspannten Zustand bist, hast Du Zugriff auf die „Blackbox“ in Dir und kannst Korrekturen anbringen. Zum Beispiel einfach mal spüren, wie es ist, rundum genährt zu sein. Und dabei nimmst Du wahr, warum eben die Situation damals so war.
Frisch gestärkt und mit dem inneren Wissen um die Zusammenhänge kommst Du zurück in die Gegenwart und in den meisten Fällen kannst Du künftig selber entscheiden, ob Du den Kühlschrank öffnest. Weil „Es“ Dir jetzt die Wahl lassen kann.

Gewohnheitsmuster auflösen

Weil wir in unserem Gehirn wiederkehrende Muster automatisieren, um Energie und „Rechenkapazität“ zu sparen, haben sich im Lauf der Jahre Automatismen eingeschlichen, die Du ebenfalls kennen musst.
Diese Automatismen sind Deine Essgewohnheiten. Hast Du Dich mal beobachtet, wie und was Du isst, wenns mal hektisch ist? Weisst Du, wie sich Deine Essen zusammensetzt? Wievielmal isst Du im Tag und wieviel mal isst Du was zwischen den (üblicherweise) drei Mahlzeiten? Wie siehts mit Bewegung bei Dir aus?
Diese paar Themenkreise zeigen Dir, dass auch auf der „Hardware-Ebene“ Veränderungen nötig sind.
Das heisst nicht mehr und nicht weniger, als das Du begleitend zur Hypno-Therapie auch Dein Essverhalten und die Zusammensetzung Deiner Nahrung optimieren darfst.
Die beiden Dinge greifen wie Zahnräder ineinander und den grössten Erfolg kannst Du verzeichnen, wenn Du Dein Thema in allen diesen Bereichen angehst.

Stoffwechsel – die Chemiefabrik im Organismus

Wir bieten in unserer Praxis regelmässig die Möglichkeit, kostenlos mehr über die Funktion Deines Stoffwechsels zu erfahren. Ganz losgelöst von den psychischen Faktoren zeigen wir auf, was für Mechanismen im Zusammenhang mit dem was Du isst, das Abnehmen erschweren oder verhindern. Du lernst zudem an diesem Abend als eine Optimierungsmöglichkeit das Programm von Metabolic Balance kennen.

Auf unserer Webseite zielgenau.ch findest Du unter dem Titel „Vortrag Stoffwechsel“ den nächsten Termin.
Unsere zweite Webseite chisana.ch gibt Dir einen tieferen Einblick in die Thematik.

 

Print Friendly, PDF & Email

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben