Archiv für das Tag 'Autosuggestion'

Wie ein Passwort zur Autosuggestion wird

Geschrieben von am 1. November 2016 | Abgelegt unter Coaching, Hypnose, Psychologie, Sprache

Die meisten meiner Klienten lernen zusätzlich zur Hypnosearbeit bei mir auch Selbsthypnose und das Erstellen wirksamer Suggestionen. Diese lassen sich wunderbar als Passwort zu Deinem Unterbewusstsein nutzen. Selbsthypnose ist eines meiner Hobbies und meine favorisierte Art, um Probleme anzugehen. Vielleicht hast Du das auch schon probiert und in für Dich wichtigen Anliegen hat sich nichts […]

Schmerzbetäubung mit mentaler Kraft: So gehts richtig!

Geschrieben von am 12. September 2010 | Abgelegt unter Esoterik, Grenzwissenschaft, Hanspeter Eberle, Medizin, Mentaltraining, Psychologie

Neulich, nach einem Vortrag, kommt ein Zuhörer auf mich zu und erzählt mir, dass sein Orthopäde ihm unbedingt ein künstliches Kniegelenk verpassen will. Als ehemaliger Leistungssportler ist sein Knie zwar lädiert, doch nicht in dem Ausmass, dass er sich nicht frei bewegen kann. Es ist nur der Schmerz, der ihn permanent stört. Er erzählt mir, […]

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Ganz einfach: Einklinken ins globale Bewusstseinsfeld

Geschrieben von am 10. März 2010 | Abgelegt unter Esoterik, Grenzwissenschaft, Meine Meinung, Mentaltraining

Letzten Sonntag habe ich die Lebenskraft-Messe in Zürich besucht. An einem der Stände haben sich ein paar Leute lautstark darüber unterhalten, wie denn ein Medium sich „irgendwo da oben“ einklinken kann. Wahrscheinlich diskutieren sie noch immer… Was steckt hinter dem Bewusstseinsfeld? Schauen wir uns doch das globale Bewusstseinsfeld mal näher an. In den achtziger Jahren […]

Können Farbrahmen das Leben verändern?

Geschrieben von am 2. März 2010 | Abgelegt unter Esoterik, Mentaltraining, Psychologie

Versuchen Sie das doch einfach mal herauszufinden. Dafür treffen wir erst ein paar Vorbereitungen. Schaffen Sie sich in Ihrer Vorstellung erst einmal etwas wie einen Mülltonnen-Raum. Natürlich mit einer Tonne ganz nach Ihrem Geschmack. Und einer Mülltonnen-Abschiessmaschine. Im Mentaltraining nennt sich das visualisieren. Nun sind ja nicht alle Menschen hauptsächlich auf dem visuellen Sinneskanal und […]